Zum Seitenanfang

Internet Geschäftsbedingungen

 

1.
Buchungen werden grundsätzlich durch uns bestätigt. Die Bestätigung erfolgt immer, je nach Anreisetermin, per Email, Fax oder Post.
2.
Die Mindestaufenthaltsdauer beträgt  sieben Übernachtungen. Hiervon abweichende Buchungen sind technisch möglich, können aber unter Hinweis auf diese Bestimmung abgelehnt werden. Buchungen unter 7 Nächten sind möglich, wenn Sie Lückenfüller zwischen zwei bereits bestehenden Buchungen  sind.
3.
Über das Internet soll nur für das laufende Jahr gebucht werden. Unverbindliche Optionen  für das Folgejahr können Sie jederzeit machen, diese werden im November /Dezember  durch uns per Email, Fax, oder Post bestätigt.
4.
An Sonn- und Feiertagen ist keine Anreise bzw. Abreise möglich.

 

Weitere Mietvertragsbedingungen

1. Der Mietvertrag kommt zwischen dem Mieter und dem jeweiligen Eigentümer der angebotenen Ferienobjekte zustande. Flemming&Co. GmbH ist Vermittler und schließt diesen Vertrag im Namen und in Vollmacht des jeweiligen Eigentümers (Vermieter) des Ferienobjektes ab.Für die Erfüllung der Vermieterpflichten haftet ausschließlich der Eigentümer als Vermieter. Flemming & Co. GmbH ist selbst bevollmächtigt in seinem Namen und für seine Rechnung alle im Zusammenhang mit dem Abschluss und der Abwicklung des Mietvertrages erforderlichen und zweckmäßigen Erklärungen abzugeben und zu empfangen, sowie alle Zahlungen treuhänderisch zu vereinnahmen und an den Eigentümer( Vermieter ) weiterzuleiten. Die Abwicklung der Gästekarten übernimmt Flemming im Namen und Vollmacht des Eigentümers. Hinsichtlich der Position Mietwäsche, Reinigung und Vertragsgebühr handeln wir im eigenen Namen und auf eigene Rechnung.

2. Von der Entrichtung des Mietzinses werden Sie nach dem Gesetz nicht dadurch befreit, das Sie durch einen in Ihrer Person liegenden Grund  z.B. Erkrankung, Verhinderung aus beruflichen oder familiären Gründen, den Mietgegenstand nicht nutzen können. Der Eigentümer muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen ( regelmäßig 20 % des Mietzinses ) sowie Einnahmen aus einer anderweitigen Vermietung anrechnen lassen. Sie müssen also nach dem Gesetz 80% des Mietzinses zahlen, obwohl Sie den Mietgegenstand nicht nutzen. Zusätzlich hat der Mieter eine Bearbeitungspauschale von 52,00 Euro inkl. Umsatzsteuer an die Vermittlerin zu zahlen, es sei denn der Mieter weist nach, dass ein entsprechender Aufwand nicht oder nur wesentlich geringer als die Pauschale entstanden ist. Der Eigentümer empfiehlt immer den Abschluss einer Reiseversicherung.

3. Die Schlüssel für den Mietgegenstand erhalten Sie im Büro der Vermittlerin während der nachstehenden Geschäftszeiten:

1. November bis 30. April : Montag bis Freitag, 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr & 14.30 bis 18.00 Uhr, Samstag, 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr.

01.Mai bis 31. Oktober :      Montag bis Freitag, 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Samstag, 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Außerhalb der Geschäftszeiten erhalten Sie nach rechtzeitiger, persönlicher Absprache Ihre Schlüssel aus dem Automaten an der Außenseite des Büros. Sie müssen dort lediglich Ihre Kundennummer eingeben. Gästekarten bekommen Sie ausschließlich in unserem Büro. Eventuell gekaufte Tageskarten erstatten wir gegen Vorlage der selbigen am nächsten Werktag.

4. Der Mietgegenstand kann am Anreisetag ab 15.00 Uhr, an Samstagen nach Fertigstellung der Reinigung, bezogen werden. Die Ausstattung des Mietgegenstandes bestimmt sich ausschließlich nach den Angaben in den Anreiseunterlagen.

5. Bitte zeigen Sie uns etwaige Beschädigungen  oder sonstige Mängel des Mietgegenstandes und des Inventars, sowie des Reinigungszustandes, unverzüglich an, damit wir Abhilfe schaffen können. Andernfalls gehen wir davon aus, dass es keine Beanstandungen gibt. a)Haftung Vermieter: Ansprüche des Mieters auf Schadenersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit, wenn der Vermieter die Pflichtverletzung zu vertreten hat, sonstige Schäden, die auf der grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung des Vermieters beruhen und Schäden, die auf einer vorsätzlichen Verletzung von vertragstypischen Pflichten des Vermieters beruhen. Einer Pflichtverletzung des Vermieters steht die eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen gleich. Sollten Störungen oder Mängel an den Leistungen des Vermieters auftreten, wird der Vermieter bei Kenntnis oder Rüge des Mieters bemüht sein, für Abhilfe zu sorgen.Der Mieter ist verpflichtet, dass ihm Zumutbare beizutragen, um die Störung zu beheben und einen möglichen Schaden gering zu halten. b)Haftung Mieter: Der Mieter hat Schäden im bereitgestellten Objekt unverzüglich gegenüber dem Vermieter anzuzeigen. Die Flemming &Co GmbH ist bevollmächtigt Abhilfe zu schaffen. Hat der Mieter Schäden während seines Aufenthaltes versursacht, so haftet er gegenüber dem Vermieter. Die Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. c) Renovierungs-und Instandsetzungsarbeiten, Baulärm: bei anfallenden Renovierungsarbeiten, vorzugsweise in der Zeit vom 01.11. bis Ostern, sind Störungen für den Mieter zumutbar. Durch diese AGB weisen wir ausdrücklich auf eventuelle Störungen hin.

6. Die Aufnahme weiterer Personen ist grundsätzlich nicht gestattet.Ausnahmen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung der Vermittlerin. Im Falle der Zuwiederhandlung ist der Eigentümer berechtigt, den Mietvertrag fristlos zu kündigen.

7. Es dürfen keine Haustiere in den Mietgegenstand aufgenommen werden, es sei denn, auf der Vorderseite ist etwas anderes vereinbart. Wir bitte Sie dringend, sich an diese Vorgaben zu halten, da der Mietgegenstand auch an Allergiker vermittelt wird, denen wir eine tierfreie Wohnung zugesichert haben. Im Falle der Zuwiderhandlung drohen dem Eigentümer und Ihnen erhebliche Schadenersatzansprüche.

8. Die gültige Haus-und Garagenordnung des jeweiligen Mietobjektes ist Bestandteil jedes Mietvertrages. Bitte beachten Sie die Aushänge und Anordungen vor Ort.

9. Die Schlüssel ( und ggf. Gästekarten aus Wenningstedt ) sind am Abreisetag bis 10.00 Uhr im Büro der Vermittlerin abzugeben. Für den Fall einer verspäteten Abgabe oder bei Verlust von Schlüsseln, ist der Vermieter berechtigt  z.B. neue Schlösser einbauen zu lassen und sonstige Schadensersatzansprüche geltend zu machen.

10. Der Mietgegenstand ist von Ihnen in folgendem Zustand zu hinterlassen: besenrein * frei von Leergut, Müll und Lebensmittelresten * Geschirr abgewaschen * sämtliche Fenster und Türen  geschlossen * ggf. Balkonmöbel und deren Auflagen gesichert. Soweit diese Vorgaben nicht eingehalten werden, muss der Eigentümer sich die Geltendmachung zusätzlicher Reinigungskosten vorbehalten.

11. Sofern ein Internetzugang vorhanden ist, finden Sie dieses in der Objektbeschreibung des Mietvertrages. Etwaige Passwörter stehen auf dem Router oder sind anderweitig im Mietgegenstand hinterlegt. Mit Ihrer Unterschrift willigen Sie in die Nutzungsbedingungen ein. Es wird keine Haftung für das Funktionieren des Internetzugangs übernommen. Ein nicht funktionierender Internetzugang ist kein Mietminderungsgrund.

12. Falls der Mietgegenstand aufgrund von Umständen, die weder der Eigentümer noch die Vermittlerin zu vertreten haben, dem Mieter nicht überlassen werden kann, ist der Eigentümer berechtigt, den Mieter auf ein vergleichbares Ersatzobjekt zu verweisen.

13. Kurabgabe: 1.Die Gemeinde Sylt ist dazu berechtigt, die Kurabgabe ab dem 18. Lebensjahr einzufordern. Die Abwicklung übernimmt Flemming und Co. GmbH treuhänderisch für den Eigentümer. Die aktuellen Tagessätze der jeweiligen Orte auf Sylt sind auf der Homepage https://www.sylt.de/reise-service/kurabgabe.html  einsehbar. Die Gästekarte wird bereits bei der Buchung berechnet und mit den vorliegenden Angaben angelegt. Die datenschutzrechtlichen Bestimmung werden beachtet. 2. Erst bei vollständiger Bezahlung erhält der Mieter die Gästekarte im Büro der Vermittlerin. Korrekturen sind unverzüglich mitzuteilen. Nachberechnungen oder Erstattungen können sich durch Tarifänderungen ergeben.

14. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen des Vertrages unwirksam sein oder werden, soll der Vertrag im Übrigen wirksam bleiben.

 

Zahlungsbedingungen

Sämtliche Zahlungen für die Vermieter sind an die Appartementvermietung Flemming GmbH  vor Anreise zu leisten. Hinsichtlich der Vermietung des Appartements, des Parkplatzes oder der Garage ist die Fa. Appartementvermietung Flemming. GmbH lediglich Vermittler. Hinsichtlich der Endreinigung und der Überlassung der Wäsche handelt die Fa. Appartementvermietung Flemming GmbH im eigenen Namen.
Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen zum Thema Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.